Archiv

DAS IST DOCH DIE HÖHE !!!!

Da sitze ich bei meinen Afrika-Mädels in Landau in der Pfalz und erzähle ganz stolz: ich habe gerade für 44 Tage ein Mietauto im "Wilden Westen" gemietet ... da kommt aus einer Ecke der Kommentar: "so lange" .. aus der anderen Ecke "reicht denn eins?"

Vorher hatte ich meine Fahrkünste für den Nachmittagsausflug auf die Weinstrasse angeboten und habe einen mehrstimmigen Hustenanfall geerntet .... ist doch ein erhebendes Gefühl, wenn die eigenen Fahrkünste so niederschmetternd gewertet werden  !!!!!

Aber ich werde ja alleine fahren, da kann dann kleiner MECKERN  :-))) 

1 Kommentar 29.3.08 14:23, kommentieren



Hier schon mal meine Route, so in etwa ....

Also, am Donnerstag, dem 10. April geht es los (ist jetzt gar nicht mehr lange hin). Frank und ich fliegen um 06.00 h morgens von Hannover mit Lufthansa über Frankfurt nach Houston. Hier übernimmt Frank ein Mietauto, da kann ich mir dann gleich die amerikanische Fahrweise abgucken :-))

Dort besuchen wir Bekannte und fahren dann über San Antonio und Austin nach Fredricksburg. Hier hat Frank auch Freunde. Zum Wochenende fahren wir meine Schulfreundin Cornelia in Lubbock im Norden besuchen - sie ist Gynäkologin und arbeitet dort an der Uni.

Von dort aus peilen wir den "Big Bend Nationalpark" an der mexikanischen Grenze an - muss landschaftlich sehr schön sein. Dann steht noch mal Fredricksburg auf dem Programm.

Frank wird mich am 25. April abends nach Austin zum Flughafen bringen, ich fliege dann spät nach Las Vegas und übernachte am Flughafen. DORT übernehme ich dann MEIN Auto für die 44 Tage ...

Ich will nach Moab, dort sind Sonia Krellner und ihr Freund ... aber nicht mehr lange ... sie kehren schon am 01. Mai nach Deutschland zurück. Fahrtzeit Las Vegas - Moab ist etwa 8 - 9 Stunden. Ich werde am "Zion National Park" unterbrechen, für die eine Nacht habe ich schon einen Platz in einem Indianer-Tipi gebucht !!!

Ok, ich hoffe also, dass ich am Sonntag abend in Moab eintrudele. Moab liegt zwischen dem "Arches NP" und dem "Canyonlands NP" ... mal sehen, was wir für Ausflüge machen.

Dann habe ich lange nichts gebucht - ich will kreuz und quer durch den Wilden Westen fahren und die tolle Landschaft geniessen ...

Meine nächste Reservierung ist für San Francisco - 08.-12. Juni, dort gebe ich das Auto gleich am 08. Juni am Flughafen ab (in DER Stadt fahre ich bestimmt nicht !!!).

12. - 14. Juni Flug San Francisco - Portlanf - Anchorage. Dort nehme ich dann an einer Gruppenreise teil: 9 Tage Alaskarundreise, 8 Tage Kreuzfahrt von Anchorage nach Vancouver.

Dann werde ich noch für eine Woche wieder in die USA einreisen (länger lässt die 90-Tage-Frist ohne Visum nicht zu). Hier besuche ich meine langjährige Brieffreundin Laurie bei Seattle. Ich hoffe wir besuchen den "Olymia NP" und den Mount Rainer oder Mount St. Helens ... oder so ...

Zum Schluss - so noch für etwa 12 - 14 Tage werde ich Vancouver, Vancouver Island und die Westküste Kanadas unsicher machen :-)

Ausserdem habe ich neulich bei einem Besuch meiner Tante aus dem "Lange-Clan" festgestellt, dass es angeheiratete Verwandschaft in Portland und Seattle habe !!! Ob ich die mal heimsuche ??? Ich bin im Besitz der Email-Adressen, ist ja nioch Zeit mich zu melden.

So - mein Rückflug mit der Lufthansa ist dann am 21./22. Juli - Vancouver - Frankfurt - Hannover ... Ob das so alles klappt wie gehofft ???? Schaun mer mal .....

1 Kommentar 29.3.08 14:46, kommentieren